Lesen Navigation

Lesen

Großeinsatz wegen brennendem Auto

26.03.2018 - 11:32

Ein alter BMW hatte in einer Tiefgarage im Norden Ingolstadts Feuer gefangen

(ty) Ein Großaufgebot von Feuerwehr und Rettungskräften rückte heute Vormittag gegen 10.20 Uhr zu einem Fahrzeugbrand in der Tiefgarage eines Wohnanwesens in der Straße „An der Hollerstaude“ aus. Der 28 alte BMW eines Bewohners hatte beim Einfahren in die Garage laut den Schilderungen des Besitzers im Motorraum Feuer gefangen, nachdem er bereits eine Flüssigkeitsspur – vermutlich Benzin – hinter sich hergezogen hatte. Der Besitzer konnte den Brand mit einem Feuerlöscher löschen, bevor Berufsfeuerwehr und Freiwillige Feuerwehr eintrafen. 

Anzeige