Lesen Navigation

Lesen

Asylbewerber bewusstlos gechlagen

01.10.2017 - 08:50

Körperverletzung in den frühen Morgenstunden in der Dreizehnerstraße 

(ty) Heute gegen 1.49 Uhr schlug ein 38-jähriger Ingolstädter einem 27-jährigen eritreischen Asylbewerber in der Dreizehnerstraße ins Gesicht, wodurch der bewusstlos zu Boden ging. Der Grund hierfür ist noch unbekannt. Die Auseinandersetzung konnte von mehreren Zeugen beobachtet werden. Der Mann wurde von einem Mitarbeiter der Security, der alles beobachtet hatte, festgehaltenen und der Polizei übergeben. Ein freiwilliger Atemalkoholtest ergab bei ihm einen Wert von über 1,4 Promille. Der 27-jährige Eritreer, der aufgrund seiner Alkoholisierung keinen Atemalkoholtest mehr durchführen konnte, wurde zur Untersuchung ins Klinikum Ingolstadt gebracht, wo er nach einer kurzen Untersuchung wieder entlassen werden konnte. Den 38-jährigen Ingolstädter erwartet nun eine Anzeige wegen Körperverletzung.

Anzeige